22. April 2020
Diese philosophische Frage beschäftigt mich immer wieder. Sie brennt mir schon sehr lange unter den Fingern. Beantworten kann ich sie nicht allgemein, wie das bei philosophischen Fragen eben so ist, und das ist auch gut so. Oft ertappe ich mich dabei, wie ich mich in Situationen bewerte in "gute Mama" und "schlechte Mama". Bin ich denn gut genug als Mama? Wenn mir dieses Gedankenmuster in dem Moment bewusst wird und ich mich etwas weiter hinterfrage, dann sehe ich, dass dahinter alles...

08. April 2020
Hast du eine Seite in dir entdeckt, oder hat sich eine Instanz in dir gemeldet, die weiser ist als dein Verstand, die Zusammenhänge in der Tiefe erfassen möchte und die sich verbunden fühlt mit Allem und oft auch die Ruhe wieder in den Moment bringen kann, wenn du auf sie hörst. Wenn du dich jetzt von diesen Zeilen auch nur ein bisschen angesprochen fühlst, dann hast du auf jeden Fall einen solchen Ort oder eine solche Stimme in Dir. Das ist auch dieselbe Stimme, welche die weise, tiefe...

15. Mai 2019
In einer zunehmend komplexer werdenden Welt braucht es mehr denn je Menschen, die in der Lage sind Neues zu kreieren, die über bereits Gesehenes, Gehörtes und Gedachtes hinaus denken können, fernab von jeglichem Schablonen, Vorgaben oder Leitplanken. Alles ist stetigem Wandel unterzogen und so war es auch schon immer. Es gibt Menschen, die befassen sich mit neuen Ideen und suchen nach Lösungen, um beispielsweise bessere Umweltbedingungen zu schaffen oder hinterfragen mindestens den...

06. Mai 2019
Gefühle wollen in erster Linie gesehen und ausgedrückt werden. Die Erforschung der Gefühle ist eines der grössten Abenteuer im Leben. Gefühle sind der Puls unseres Lebens, durch ihr Empfinden sind wir lebendig. Gefühle bestimmen unser Leben, ob wir wollen oder nicht. Was Gefühle überhaupt sind und wozu wir sie haben, ist uns leider viel zu oft überhaupt nicht bewusst. Aber sehr wichtig, um unsere Kinder darin zu spiegeln und ihnen damit zur Selbstregulation zu verhelfen.